Bestattung

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie fĂŒr Beerdigungen frĂŒhzeitig mit der Pfarrerin Kontakt aufnehmen. In Absprache mit Ihnen und dem TotengrĂ€ber legen wir den Bestattungs-Termin fest. Dieser wird normalerweise auf einen Wochentag von Dienstag bis Freitag fallen, Beginn jeweils 14.00 Uhr.

Die Pfarrerin wird mit Ihnen einen Termin vereinbaren fĂŒr das TrauergesprĂ€ch. Im Vordergrund steht dabei das seelsorgerliche Anliegen, dann werden Inhalt und Ablauf des Bestattungs-Gottesdienstes geklĂ€rt. Alle weiteren Belange (Leichentransport, Erdbestattung oder Kremation, eigenes Grab oder Gemeinschaftsgrab, Leidzirkulare und FlugblĂ€tter etc.) wird der Bestatter mit Ihnen besprechen.

Kirchliche Bestattungen waren traditionellerweise immer öffentlich. Mit einiger Besorgnis nehmen wir zur Kenntnis, dass hie und da Bestattungsfeiern im engsten Familienkreis gewĂŒnscht werden. Das gemeinsame Abschiednehmen im grösseren Kreis bietet aber gerade auch aus seelsorgerlicher Sicht viele VorzĂŒge, weshalb wir Ihnen nach wie vor diese Form empfehlen.

Bestattungen auf dem Friedhof Reutigen geschehen in enger Zusammenarbeit mit der BegrÀbnisskomission der Einwohnergemeinde Reutigen. (BegrÀbinsreglement)

Wichtige Adressen:

BegrÀbniskommission:
Gemeindeverwaltung Reutigen
033 657 80 10
Pfarramt Reutigen:
Pfrin. Barbara Soom
033 657 11 69
TotengrÀber + Friedhofpflege:
Alfred Oesch, Reutigen
077 428 14 17
Zivilstandsamt:
Kreis Oberland West
Scheibenstrasse 3, 3600 Thun
031 635 43 00